• Furhpark HG Wiesau
Gemeinsame Übung der Feuerwehren
Wiesau und Fuchsmühl

„Verkehrsunfall mit zwei PKW, sieben Personen eingeklemmt“. So könnte der Funkspruch heißen, wenn ein Ernstfall eintritt. Um für eine Notsituation gut gerüstet zu sein, hatten die Freiwilligen Feuerwehren Wiesau und Fuchsmühl am Dienstag, den 19.04.2016, eine gemeinsame Übung organisiert.

Die letzten paar Meter werden mit Blaulicht und Martinshorn zurückgelegt. An der Einsatzstelle finden die Kräfte der beiden Feuerwehren zwei stark beschädigte Autos vor.

Die Gruppenführer der Einsatzfahrzeuge erkunden zuerst die Lage am Unfallort. Danach erfolgt der Einsatzbefehl. Priorität hat dabei die Menschenrettung.

Sofort wird den Verletzten eine Betreuungsperson zur Seite gestellt. Nachdem die Autos stabilisiert sind, versuchen die Einsatzkräfte sich Zugang zum Innenraum des Fahrzeugs zu verschaffen.
Zuerst wird die völlig gesplitterte Windschutzscheibe mit einer Glassäge entfernt.

Da sich die Türen der beiden PKW allerdings nicht öffnen lassen, wird unter Zuhilfenahme von schwerem hydraulischem Rettungsgerät die Fahrertüre aufgespreizt und mithilfe der Rettungsschere das Dach abgetrennt. Durch den nun geschaffenen Zugang können die verletzten Personen vorsichtig auf die Trage gezogen und aus dem Fahrzeugwrack befreit werden.

Nachdem die Verletzten aus den Fahrzeugen befreit waren, konnte man noch ohne Zeitdruck den Umgang mit Spreizer, Schere und anderen Rettungsgeräten üben.

 Herzlicher Dank gilt der Freiwilligen Feuerwehr Fuchsmühl, die uns tatkräftig unterstützte,
den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Wiesau, die als „verletzte Personen“ in den Autos saßen
und allen, die die Übung ausgearbeitet und vorbereitet haben.

© Bilder & Text: FFW Wiesau


Aktuelle Termine

1Dez
01.12.2022 19:00
Maschinistenübung
3Dez
03.12.2022 16:00
Bewegungsfahrt
10Dez
10.12.2022 14:00
Kinderfeuerwehr
16Dez
16.12.2022 18:00
Weihnachtsfeier FF Wiesau
7Jan
07.01.2023 16:00
Bewegungsfahrt

Aktuelle Info

Rauchmelder

 

Aktuelle Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Tirschenreuth :
Amtliche WARNUNG vor GERINGER GLÄTTE
Mittwoch, 30.11. 20:00 bis Donnerstag, 01.12. 11:00
Es besteht vereinzelt geringe Glättegefahr.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Mittwoch, 30.11. 20:00 bis Donnerstag, 01.12. 11:00
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 30.11.2022 - 17:57 Uhr